Gesangverein Nufringen e.V.

Besen Breitenholz

Wanderung mit anschließendem „Besenbesuch“ bei strahlendem Wetter

So ganz konnten es einige Mitglieder nicht glauben: Der Gesangverein wandert und es war „Kaiserwetter“! 3,5 Stunden Gehzeit hatte unser Wanderführer Wolfgang Degler eingeplant. Hoch zur „Schießbahn“, weiter Richtung Waldfriedhof, 24 Buchen, Hirschstein und runter ins Mähdertal. An der Lindachspitzhütte war die erste Rast. Weiter gings Richtung Neue Brücke, dann hoch zur Brömeleslinde und die Alte Steige runter nach Breitenholz. Eine wunderschöne und anspruchsvolle Strecke lag hinter uns. Pünktlich haben wir unser Ziel erreicht.

In der Besenwirtschaft von Familie Bischlager wurden wir freundlich empfangen. Der Gastgeber informierte uns bei der Weinprobe über die Möglichkeiten, die ein Weingärtner in dieser Gegend hat. Der Zeitaufwand und die technische Ausstattung stellen hohe Anforderungen an den Informationsstand. Im Ergebnis führt es zu einer großen Vielfalt an Weinen und Qualitäten. Davon konnten wir uns alle überzeugen.

Bei Vesper, Wein und Gesang verging die Zeit sehr schnell. Gute Laune und abwechslungsreiche Gespräche rundeten einen erfolgreichen Tag ab, bei dem auch das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt wurde. Man war sich einig. Es war ein interessanter und gelungenerTag.

Wir bedanken uns bei Wolfgang Degler für die ausgezeichnete Organisation.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner