Rückblick: „Sangeskunst im Kaffeedunst“

Was ist der Unterschied zum früheren ‚Kaffee mit Gesang‘? Nun – eigentlich keiner. Nur sollte das Motto unserem Gesang angepasst etwas spritziger klingen.

 

 Am Sonntag 4. März war es wieder so weit: Sowohl Chor als auch Kuchenbäcker(innen) hatten sich schwer ins Zeug gelegt, um unseren Besuchern einen genussvollen Nachmittag zu bieten.

 

Aus unserem Repertoire haben wir ihre Ohren mit einigen Stücken verwöhnt: Lieder mit viel Harmonie – und ganz ohne elektronische Hilfe. Deutsch - Englisch - 100% unplugged!

 Unser Chorleiter C.Esswein hat mit uns einige Titel aufgefrischt für die ‚Sangeskunst im Kaffeedunst‘:

Only Time

Weit weit weg

Barbara Ann

Let it be

Danke für die Lieder

So bist du

You raise me up

Eine Mischung, die alle anwesenden Altersgruppen ansprach.

Mit unseren Ehrenmitglied Willi Köppl haben wir immer einen lockeren Moderator an der Hand. So wies er darauf hin, dass das ‚Barbara Ann‘ der Beach Boys aus 1965 stammt und die Fans von damals dann ja auch schon 80 sein können. Der Schnitt unserer Zuhörer war jedoch weit darunter. Platz für nette Gespräche blieb auch noch in den Gesangspausen!

Wir danken unseren zahlreichen Besuchern für die Unterstützung!

Uns hat es Spaß gemacht, nach den vielen kirchlich orientierten Auftritten zum Jahresende wieder in ein anderes Liedgut einzutauchen.

Dieser nette Bericht erschien im Gäubote:

   

Joomla! name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.

© Gesangverein Nufringen